Schulprogramm am GIS-Tag 2018

Inhalte

GIS ist ein Geographisches Informations System und dient der Verwaltung und Verknüpfung, der Sicherung und Fortführung, der Darstellung und Bereitstellung räumlicher Daten. Mit den modernen Werkzeugen eines GIS können hochwertige Analysen erstellt werden. Ohne GIS wären viele für uns alltägliche Anwendungen nicht möglich. Von der städtebaulichen Planung, über Navigationssysteme und Einsatz im Katastrophenschutz bis hin zu zahlreichen Forschungsprojekten spielt GIS schon heute und auch zukünftig eine nicht mehr wegdenkbare Rolle.

Am Welt-GIS-Tag 2018 präsentieren wir speziell für Schulen die Einsatzmöglichkeiten und die Bedeutung von GIS für Beruf, Schule und Alltag. Auf die teilnehmenden Schüler/innen wartet nach einem gemeinsamen Start im Plenum ein Stationenbetrieb, bei dem es an spannenenden, lustigen und lehrreichen Stationen Vieles zu den Themen GIS, Fernerkundung, Karte, Luftbild & Co zu erleben gibt.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht - keine Anmeldungen mehr möglich!
Teilnehmende Schulen sind:

  • Praxis NMS der PH Steiermark (Flexi 2)
  • NMS Laßnitzhöhe (3 B)
  • Neue Sport Mittelschule Weiz (4 B)
  • NMS Graz-St. Johann (4 B)
  • BG/BRG Gleisdorf (4 A)


Ziele

  • Anbieten eines Schulprogramms für die 5.-8. Schulstufe am Welt-GIS-Tag 2018 (14.11.2018)
  • Präsentation von Anwendungsbereichen von Geographischen Informations Systemen (GIS) im täglichen Leben
  • Erkennen von beruflichen Möglichkeiten für Schüler/innen im GIS-Bereich
  • Kennenlernen diverser GIS-Produkte und von Möglichkeiten der Einbindung in den Unterricht

Programm

  • ab 8:30 Uhr: Eintreffen am Veranstaltungsort, Empfang der Klassen
  • 9:00 Uhr: Gemeinsamer Start im Plenum, Begrüßung und Einführung in den Stationenbetrieb
  • 9:30-12:30 Uhr: Selbstständiges Arbeiten im Stationenbetrieb mit individueller Pause (jede/r SchülerIn erhält ein Lunch-Paket)
  • 12:30-13:00 Uhr:Gemeinsamer Abschluss im Plenum


Veranstaltungsort
Institut für Geographie und Raumforschung der Karl-Franzens-Universität Graz, Heinrichstraße 36, 8010 Graz
Das UNI-Gelände erreichen Sie mit den Grazer Buslinien 30, 39, 58 oder 63 (siehe Lageplan)
Die Teilnahme am GIS-Tag ist für angemeldete Klassen kostenlos, die Anreise muss von den Schulen aber selbst organisiert werden.


Downloads



Partner

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 17 Landes- und Regionalentwicklung Referat Statistik und Geoinformation - GIS-Steiermark
  • Stadt Graz - Stadtvermessungsamt
  • Karl-Franzens-Universität Graz (Institut für Geographie und Raumforschung und Regionales Fachdidaktikzentrum für Geographie und Wirtschaftskunde)
  • Technische Universität Graz (Institut für Geodäsie)
  • Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz
  • KinderUniGraz
  • Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten
  • Österreichischer Dachverband für Geographische Information (AGEO)
  • Schulatlas Steiermark / Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 15
  • Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark


  •